Sie befinden sich hier » Kundmachungen

Kundmachungen | Flächenwidmungsplan-Änderung, Verfahrensfall lfde. Nr. 1.03 Anhörung

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Flächenwidmungsplan-Änderung, Verfahrensfall lfde. Nr. 1.03 „Teilfäche Gst.
914/1 KG Feistritz-Möbersdorf“ der Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark –

Vereinfachtes Änderungsverfahren gemäß § 39 (1)
Stmk. Raumordnungsgesetz 2010 idF. LGBl. Nr. 6/2020

 
E I N L A D U N G
Z U R
A N H Ö R U N G

gemäß § 39 (1) Z.3 Stmk. Raumordnungsgesetz 2010, LGBl. Nr. 6/2020 iVm § 92 Stmk.
Gemeindeordnung 1967 idgF.
Die Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark beabsichtigt, eine Teilfläche des Grundstückes Nr. 914/1, KG 65007 Feistritz, im Flächenausmaß von 2.780 m² von bisher Freiland – landund/ oder forstwirtschaftliche Nutzung (LF) gem. § 33 (1) Stmk. ROG 2010 idF LGBl. Nr.
139/2015 nunmehr als Bauland – Aufschließungsgebiet für Reines Wohngebiet (WR (Fe5)) gemäß § 29 (3) iVm § 30 (1) Z. 1 Stmk. ROG 2010 idF LGBl. Nr. 6/2020 mit einem gebietstypischen
Bebauungsdichterahmen von 0,2 – 0,3 festzulegen.

 

>>> weitere Details siehe Kundmachung

 

 

 

Gemäß § 39 (1) Z.3 Stmk. Raumordnungsgesetz 2010 idF. LGBl. Nr. 6/2020 findet das
erforderliche Anhörungsverfahren für die gegenständliche Flächenwidmungsplan-Änderung,
Verfahrensfall lfde. Nr. 1.03 in der Zeit von 15.06.2020 bis 01.07.2020 statt.


Mittwoch, 10.6.2020
Info20200615-0701_KM_FWP_Anhoerung_1-03.pdf
« zurück zur Übersicht