Sie befinden sich hier » Kundmachungen

Kundmachungen | Flächenwidmungsplan-Änderung, Verfahrensfall lfde. Nr. 1.04 Anhörung

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Flächenwidmungsplan-Änderung, Verfahrensfall lfde. Nr. 1.04 „Präsent/Wöllmerdorf“ der Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark –

Vereinfachtes Änderungsverfahren gemäß § 39 (1) Stmk. Raumordnungsgesetz
2010 idF. LGBl. Nr. 6/2020

E I N L A D U N G
Z U R
A N H Ö R U N G

gemäß § 39 (1) Z.3 Stmk. Raumordnungsgesetz 2010, LGBl. Nr. 6/2020 iVm § 92 Stmk.
Gemeindeordnung 1967 idgF.
Die Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark beabsichtigt, eine Teilfläche des Grundstückes Nr. 1157/2, KG 65017 Maria Buch, im Flächenausmaß von rund 783 m² von bisher Bauland
– Aufschließungsgebiet für Allgemeines Wohngebiet (WA (Ma6) gem. § 29 (3) iVm § 30 (1) Z.2 Stmk. ROG 2010 idF LGBl. Nr. 139/2015 mit einem zulässigen Bebauungsdichterahmen von 0,2 – 0,4 nunmehr als Bauland – Auf-schließungsgebiet für Gewerbegebiet (GG (Ma7)) gemäß § 29 (3) iVm § 30 (1) Z. 4 Stmk. ROG 2010 idF LGBl. Nr. 6/2020 mit einem gebietstypischen Bebauungsdichterahmen von 0,2 – 0,6 festzulegen.

 

>>> weitere Details siehe Kundmachung

 

 

Gemäß § 39 (1) Z.3 Stmk. Raumordnungsgesetz 2010 idF. LGBl. Nr. 6/2020 findet das
erforderliche Anhörungsverfahren für die gegenständliche Flächenwidmungsplan-Änderung,
Verfahrensfall lfde. Nr. 1.04 in der Zeit von 15.06.2020 bis 01.07.2020 statt.

 


Freitag, 12.6.2020
InfoFWP Änderung Verfahrensfall lfde. Nr. 1.04
« zurück zur Übersicht