Sie befinden sich hier » Kundmachungen

Kundmachungen | Beisitzer und Vertrauenspersonen; Umbildung der Wahlbehörden

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Beisitzer und Vertrauenspersonen;
Umbildung der Wahlbehörden aufgrund des Ergebnisses der LTW 2019

Kundmachung

Entspricht die Zusammensetzung einer Wahlbehörde nach der Wahl des Landtages nicht mehr den Vorschriften des § 14 Abs. 3 LTWO, so sind die der neuen Parteienstärke entsprechenden Änderungen gemäß § 18 Abs. 4 Stmk. Landtags-Wahlordnung (LTWO), LGBL Nr. 45/2004 i.d.F. LGBl Nr. 71/2019 durchzuführen.

Im Zuge dieser Umbildung wurden von den anspruchsberechtigten Parteien fristgerecht Anträge eingebracht und werden die namhaft gemachten Personen laut Beilage gemäß § 14 Abs. 2 leg. cit. vom Bezirkswahlleiter in die Gemeinde- und Sprengelwahlbehörden berufen.

Die angeführten Vertrauenspersonen gelten gleichzeitig als entsendet.

 

>>> Details siehe Kundmachung


Donnerstag, 9.1.2020
Info2020_KM_Beisitzer_aufgr._Ergebnis_LTW_2019.pdf
« zurück zur Übersicht