Sie befinden sich hier ⟩ BürgerserviceKundmachungen

Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich

Am Samstag, den 2. Oktober 2021, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12:00 und 12:45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenen-probe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächen- deckende Sirenenwarnung. 

Die Signale können derzeit über mehr als 8.200 Sirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres oder von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer erfolgen. 


Die Bedeutung der Signale:

Sirenenprobe:        
15 Sekunden

Warnung:
3 Minuten gleich bleibender Dauerton. Herannahende Gefahr!
Radio oder Fernseher (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.

Alarm:
1 Minute auf- und abschwellender Heulton. Gefahr!
Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen
(ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.

Entwarnung:
1 Minute gleichbleibender Dauerton. Ende der Gefahr!
Weitere Hinweise über Radio und Fernsehen (ORF) bzw. Internet (www.ORF.at) beachten.

 

 

 

zurück zur Übersicht

Aktuelles aus Weißkirchen


ESV Großfeistritz Österreichischer Meister im Stocksport

ESV Großfeistritz Österreichischer Meister im Stocksport

Am Samstag, 11.09.2021 fand die Österreichische Meisterschaft der U16 in Murberg statt und das mit einnehmen sensationellen Ergebnis für die jungen ESVG-Schützen! Sie wurden bei ihrem ersten antreten auf Anhieb Österreichischer Meister und setzten...

lesen Sie mehr ...
80.  Geburtstag von Josef Siebenhofer, Schoberegg

80.  Geburtstag von Josef Siebenhofer, Schoberegg

Herr Josef Siebenhofer, Schoberegg, feierte seinen 80. Geburtstag. Vizebürgermeister Helmut Maurer gratulierte namens der Marktgemeinde Weißkirchen. Seitens des ÖKB Weißkirchen gratulierte der Vorstand mit Obmann Lambert Steinberger...

lesen Sie mehr ...
Pensionistenverband bestätigt Führung

Pensionistenverband bestätigt Führung

Die Ortsgruppe Weißkirchen des Pensionistenverbandes hielt kürzlich im Gasthof Tavolato ihre diesjährige Jahreshauptversammlung ab. Als Ehrengäste konnte Obmann Josef Lercher neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch Bgm. Ewald Peer und...

lesen Sie mehr ...
Wieder der

Wieder der "Renner" - das Weißkirchner Marktfest

Im Vorjahr machte „Corona“ einen Strich durch die Rechnung – auch das Weißkirchner Marktfest fiel 2020 der Pandemie zum Opfer. Aber heuer war der „Normalzustand“ beinahe wiederhergestellt: Perfektes Wetter, ein sehr guter Besuch, eine tolle Stimmung...

lesen Sie mehr ...
Gemeinderat besichtigt Rüsthaus-Baustelle

Gemeinderat besichtigt Rüsthaus-Baustelle

Seit Mitte März dieses Jahres ist das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen eine Baustelle. Ein Zubau wird die beengte räumliche Situation beseitigen. So werden der Garderobentrakt und der Schulungsraum vergrößert, sowie die Werkstätte,...

lesen Sie mehr ...
Auch der „Kleine Frauentag“ in Maria Buch ist wieder zurück

Auch der „Kleine Frauentag“ in Maria Buch ist wieder zurück

Auch der „Kleine Frauentag“, wie der Marienfeiertag am 8. September landläufig bekannt ist, war heuer wieder präsent. Es ging schon gemächlicher als beim Großen Frauentag zu, aber die stündlichen Messen am Vormittag waren sehr gut besucht. Weniger...

lesen Sie mehr ...
Schlacher-KFZ macht große Baufortschritte

Schlacher-KFZ macht große Baufortschritte

Im März dieses Jahres fuhren die Baumaschinen an: Das Weißkirchner Autounternehmen „Schlacher-KFZ“ begann mit dem Neubau seines KFZ-Betriebes im Ortsteil Wöllmerdorf. Es ist dies momentan eine der größten privaten Bauvorhaben in unserer Gemeinde....

lesen Sie mehr ...
FC Weißkirchen - bittere Niederlage beim TUS RWS-Willibald Spielberg

FC Weißkirchen - bittere Niederlage beim TUS RWS-Willibald Spielberg

Jetzt hat es uns nach langer Zeit auch erwischt ... Beim vorher noch punktlosen TUS Spielberg startete unsere Mannschaft mit einem frühen Tor gut in die Partie. Nach guter Anfangsphase übernahm die aktive Spielberger Mannschaft das Spiel und konnte...

lesen Sie mehr ...
... alle Neuigkeiten aus Weißkirchen lesen ...
Kontaktdaten

Marktgemeinde Weißkirchen
A- 8741 Weißkirchen
Gemeindeplatz 1

Tel.: +43 3577/80 903
Fax: +43 3577/80 903 - 2
E-Mail: gde@weisskirchen-steiermark.gv.at

Öffnungszeiten

BÜRGERSERVICE
Mo, Mi, Do, Fr, 07:30 - 12:30 Uhr
und Di 07:30 - 17:30 Uhr

AMTSSTUNDEN
Mo-Fr 08:00 - 12:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Gemeinde Newsletter

Immer am aktuellsten Informationsstand!

Unser Infoservice liefert Ihnen, in periodischen Abständen, Informationen rund um die Marktgemeinde Weißkirchen in der Steiermark.


zum Newsletter Eintrag...
© 2021 Marktgemeinde Weißkirchen | Datenschutz | Impressum
Werbeagentur Gössler & Sailer OG