Großübung des Österreichischen Bundesheeres: SCHUTZSCHILD 24 im Murtal

Von 10. bis 22. Juni 2024 findet in Niederösterreich, Kärnten, Burgenland und der Steiermark die Großübung SCHUTZSCHILD 24 statt.

Dabei werden mehr als 6.000 Soldatinnen und Soldaten mit mehr als 1.150 Fahrzeugen auch im Bezirk Murtal unterwegs sein. Geübt wird der Schutz kritischer Infrastruktur im Landesverteidigungs-Fall. Auch in der Luft wird geübt: Neben den Eurofighter werden auch 11 Hubschrauber und Drohnen verschiedener Größe zum Einsatz kommen.

Um den Übungsteilnehmern ein realitätsnahes Übungsumfeld bieten zu können, ersucht das Österr. Bundesheer um Nachsicht bei der Detailschärfe des Programms. Mit Übungsbeginn am 10. Juni 2024 werden die Übungsteilnehmer in den Übungsraum – und damit auch in das Murtal - einfließen. Von 11. bis 14. Juni 2024 werden Konvois sowie die Abwehr von Hinterhalten und Überfällen auf kritische Infrastruktur geübt. In der zweiten Übungswoche von 17. bis 19. Juni 2024 üben die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres die Gegenjagd sowie den Raumschutz. Nach Informationen des Österr. Bundesheeres wird der Bezirk Murtal im Wesentlichen durch Truppenbewegungen, hier insbesondere auf der Verkehrsachse der S36 sowie im Zu- und Abfluss der Kräfte zum Fliegerhorst Hinterstoisser und dem Truppenübungsplatz Seetaleralpe berührt sein. 

Konkreter Übungsschauplatz im Bezirk wird die Gemeinde Gaal am Mittwoch, den 19. Juni 2024 sein. 
Mit dem Ausfließen der Übungsteilnehmer aus dem Einsatzraum endet die Übung am 21. Juni 2024. Während der gesamten Übung wird vom Österr. Bundesheer angestrebt, die Zivilbevölkerung sowie das alltägliche Leben so wenig wie möglich zu behelligen.

Wichtige Kontaktdaten:

  • Anliegen und Beschwerden werden durch die Beschwerdestelle des Bundesheeres unter 0664/622 3243, milikdost@bmlv.gv.at entgegengenommen.
  • Übungs- und Flurschäden werden durch die Übungskoordination unter 0664/622 4808 bearbeitet.
  • Presseanfragen werden unter 0664 622/3304 durch die Pressestelle beantwortet.

 

 

 

zurück zur Übersicht
Kontaktdaten

Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark
A-8741 Weißkirchen
Gemeindeplatz 1

Tel.: +43 3577/80 903
Fax: +43 3577/80 903 - 2
E-Mail: gde@weisskirchen-steiermark.gv.at

Öffnungszeiten

BÜRGERSERVICE
Mo, Mi, Do, Fr, 07:30 - 12:30 Uhr
und Di 07:30 - 17:30 Uhr

AMTSSTUNDEN
Mo-Fr 08:00 - 12:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Gemeinde Newsletter

Immer am aktuellsten Informationsstand!

Unser Infoservice liefert Ihnen, in periodischen Abständen, Informationen rund um die Marktgemeinde Weißkirchen in der Steiermark.


zum Newsletter Eintrag...
© 2024 Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark | Datenschutz | Impressum
Werbeagentur Gössler & Sailer OG