Sie befinden sich hier » Aktuelles

FF Weißkirchen: Eine Top-Wehr zog Bilanz

Die Freiwillige Feuerwehr Weißkirchen zeichnet eine sehr gut ausgebildete und auch zahlenmäßig starke Mannschaft aus, dazu zählt die Jugend mit aktuell 18 Mitgliedern zu den größten Nachwuchsgruppen innerhalb des steirischen Feuerwehrwesens. Dies waren die Hauptaussagen bei der am vergangenen Samstag im Weißkirchner Panthersaal abgehaltenen Wehrversammlung. Vor allem die zum ersten Mal anwesenden Ehrengäste zeigten sich vom Top-Zustand und den Leistungen der Wehr sehr beeindruckt.

2018 gab es für die FF Weißkirchen mehr Ausrückungen als im Vorjahr (80 gegenüber 70). Zu 12 Bränden und 68 technischen Einsätzen fuhr die Feuerwehr aus, wofür 1.214 Mannstunden angefallen sind. Besonders tragisch die Zunahme der Verkehrsunfälle, hier waren auch drei Todesopfer zu beklagen.

Der Freizeitaufwand mit 14.926 Stunden lag weit über dem Schnitt der vergangenen Jahre, was auf vermehrte Ausbildung und die Teilnahme an Bewerben zurückzuführen ist.

Den Tätigkeitsbericht brachte Kommandant HBI Jakob Führer, es wurde aber auch ein schriftlicher Leistungsbericht aufgelegt, der die wesentlichsten Aktivitäten der Wehr beinhaltet.

Angelobt wurden „Quereinsteiger“ Eduard Papst und der neue Arzt Dr. Peter Hinteregger zum Feuerwehrarzt. Mit dem Verdienstzeichen 3. Stufe wurden Michael Papst und Karl Traußnig ausgezeichnet, während Peter Pirker die Medaille für 25 Jahre in Empfang nehmen konnte.

Ein besonderes „Highlight“ war die Ehrung von EHLM Eduard Matauschek, er gehört der FF Weißkirchen seit 75 Jahren an und nimmt noch heute sehr rege Anteil am Geschehen.

Vier Jugendliche und drei Aktive haben das Turn- und Sportabzeichen ÖSTA erfolgreich absolviert, ihnen wurden die Abzeichen dafür überreicht.

An Ehrengästen konnten u.a. Bundesrat Bruno Aschenbrenner, GVM Thomas Schultermandl, OBR Harald Schaden sowie die Führungskräfte der Nachbarwehren Baierdorf und Obdach begrüßt werden.
 
Weitere Fotos:
https://feuerwehr-weisskirchen.at/de/index.asp

 

 

Weißkirchner Frauen feierten Geburtstag
Kürzlich fanden sich zahlreiche Mitglieder der Frauenbewegung Weißkirchen im Gasthaus Zechner-Präsent in Maria Buch zur gemeinsamen Geburtstagsfeier ein. Obfrau Christine Grangl und Mitglieder des Vorstandes gratulierten jenen Mitgliedern, die im ersten Halbjahr 2019 „runde“ Geburtstage feierten...
Kindersommer 2019
Endlich Ferien – und los geht es mit dem Kindersommer 2019! Wir haben wieder, ein abwechslungsreiches, attraktives Programm für die Ferienmonate gestaltet. Kindersommer 2019 bedeutet jede Menge gemeinsame Aktion, Spiel, Spaß und gute Unterhaltung. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen freiwilligen Helfern, Vereinen, die dieses Programm erst ermöglicht haben. Unter jenen Kindern, welche bei den meisten Kindersommerveranstalt- ungen aktiv dabei waren, werden Überraschungspreise verlost...
Sumi@School Day in der VS Weißkirchen
Der Schiclub Weißkirchen war dabei. Am Freitag, dem 14.6 um 08:00, startete der sogennante "Sumi@School Day" bei bestem Wetter. Begonnen wurde mit einer kleinen Ansprache der Veranstalter, also dem ASVÖ, gefolgt von kurzen Vorstellungen der 8 vorhandenen Stationen, welche in und um die Schule positioniert wurden. Diese waren bunt durchgemischt und reichten von Rodeln, über Tennis bis hin zu Skifahren. Für das Programm an der jeweiligen Station war der sich beteiligende Verein bzw. Verband...
Gemütliches Pfarrfest in Weißkirchen
Am vergangenen Sonntag lud der Pfarrverband Weißkirchen-Kleinfeistritz unter seinem Vorsitzenden Harald Peßenhofer zu Ehren ihres Pfarrpatrons, des Hl. Vitus, zum heurigen Pfarrfest ein. Die einleitende Hl. Messe fand wegen des herrlichen Sommertages unter freiem Himmel statt...
Weißkirchner Chöre beim Jubiläum der Sängerrunde Rothenthurm
55 Jahre Sängerrunde Rothenthurm Vielstimmiger Gesang im wunderschönen Schlosshof. Im wunderschönen Ambiente des Schlosshofes Rothenthurm feierte die Sängerrunde Rothenthurm ihr 55-jähriges Bestandsfest...
Wasserrohrbruch Wielandsiedlung
Liebe Gemeindebürger! Im Zuge von Bauarbeiten wurde die Wasserleitung in der Wielandsiedlung beschädigt. Die Reparaturarbeiten laufen bereits. Derzeit sind die Ortsteile Maria Buch-Siedlung, Wielandsiedlung und Wöllmerdorf betroffen...
Seite 1 von 31