Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles | „LaVita“ eröffnete in Eppenstein

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

„LaVita“ eröffnete in Eppenstein

Mit 4. August 2020 kehrte in das ehemalige Traditionsgasthaus und Restaurant „Eppensteinerhof“ im Zentrum des Dorfes Eppenstein und direkt an der Obdacherstraße wieder neues Leben ein. Mit dem „Ristorante Pizzeria LaVita“ wurde sehr zur Freude der Einheimischen und auch der vielen Durchreisenden wieder ein Gastbetrieb eröffnet.

Neuer Pächter ist Guiseppe Mazzaglia aus Italien, der über reichlich Erfahrung in diesem Metier verfügt. Zuletzt betrieb er ein ähnliches Lokal in Eisenerz, die Übernahme des Eppensteinerhofes hätte eigentlich früher erfolgen sollen, wurde aber wegen Corona verzögert.

Der Eppensteinerhof, errichtet 1970, war ursprünglich im Besitz der Familie Schaffer und ist 1989 von der Gemeinde Eppenstein gekauft worden. Im Jahre 2004 wurde der Dorfsaal errichtet.

Seit seinem Bestehen war dieses Gasthaus stets der Mittelpunkt des Ortes. Im Vorjahr hatte Andreas Perfler, der Pächter des „Land-lebt-auf“ Nahversorgers das Gebäude von der Marktgemeinde Weißkirchen käuflich erworben.

Zur offiziellen Eröffnung stellte sich auch Bgm. Ewald Peer mit Vzbgm. Helmut Maurer ein, beide zeigten sich über die Neueröffnung sehr erfreut und wünschten viel geschäftlichen Erfolg. Auch die Vertreter und Mitarbeiter mehrerer Firmen, die für die geschmackvolle Ausgestaltung verantwortlich zeigten, sowie viele Leute aus Eppenstein und Umgebung beehrten den neuen Betreiber mit ihrem Besuch.

Im nunmehrigen „LaVita“ werden neben traditioneller, heimischer Kost auch viele italienische Gerichte angeboten.

Die täglichen Öffnungszeiten sind:
von 11.00 bis 14.00 sowie von 17.00 bis 22.00 Uhr. Ruhetag ist der Montag.

 

Ristorante Pizzeria LaVita
Eppenstein 2
8741 Weißkirchen
Telefon: 0664/99278142
 

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht