Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles | Weißkirchner Musiker zogen Bilanz übers Jubiläumsjahr 2018

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Weißkirchner Musiker zogen Bilanz übers Jubiläumsjahr 2018

Mit 117 Aktivitäten (davon 38 Ausrückungen, 19 Begräbnissen und 45 Vollproben) war das abgelaufene Jubiläumsjahr 2018 für den Musikverein Weißkirchen ein sehr arbeitsintensives Vereinsjahr.

Zu den absoluten Höhepunkten gehörten unter anderem das Jubiläumsfest „155 Jahre Musikverein Weißkirchen“ mit dem erstklassigen Musicalkonzert, das Bezirkstreffen, die Konzertwertung in Pöls und das Weihnachtswunschkonzert. Mit diesen zahlreichen Terminen war der 82 Mitglieder starke und „jugendliche“ (Durchschnittsalter 32 Jahre) Weißkirchner Musikverein beinahe jeden 3. Tag des Jahres gefordert. Auch im Terminkalender für 2019 gibt es schon zahlreiche Eintragungen. Diesen Rückblick und die Vorschau gab Obmann Bgm. Ewald Peer bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Sonntag im Gasthof Tavolato in Weißkirchen.

Für das aus musikalischer Sicht „starke“ Jahr hielt Kpm. Helmut Grangl den Rückblick, Kassier Engelbert Sattler gab in seinem Bericht die Zahl der unterstützenden Mitglieder mit 586 bekannt.

Nach den Berichten von Zeugwart Andrea Sattler, Archivar Ingrid Großegger, EDV-Referent Michael Seidl, Stabführer Engelbert Sattler und Jugendreferentin Stefanie Staller wurde Marie-Sophie Schriefl mit dem Ehrenzeichen in Silber für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Als Ehrengäste, die in ihren Grußworten den Musikern Lob und Anerkennung aussprachen, konnten Bez.-Obm. Reinhard Bauer, Vizebürgermeister Helmut Maurer und Ehren-Bezirksobmann Alois Weitenthaler sowie einige Ehrenmitglieder begrüßt werden.



Foto: Gerhard Freigaßner

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht