Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles | Ein weiterer Schritt zurück zur Normalität

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Ein weiterer Schritt zurück zur Normalität - Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtungen in Weißkirchen sind gut gestartet.

Die ersten Tage der Kinderbetreuung in der Kinderkrippe, den WIKI-Kindergärten Möbersdorf und Eppenstein, sowie dem Pfarrkindergarten sind gut angelaufen.

Die Pädagoginnen und Pädagogen der Volksschulen Weißkirchen und Kathal, der Neuen Mittelschule Weißkirchen sowie der WIKI- Nachmittagsbetreuung leisten in diesen Zeiten einen wichtigen Beitrag um zur Normalität zurückzukehren.

Bürgermeister Ewald Peer erkundigte sich vor Ort über die ersten Tage der Öffnung:

„Ich danke den Pädagoginnen und Pädagogen für ihren Einsatz.“

Eltern waren über viele Wochen sehr bemüht ihre Kinder weitgehend selbst zu betreuen, oft auch neben der Ausübung eines Berufs, nicht zuletzt im Homeoffice.

 

 

Nach dieser langen Zeit der physischen und sozialen Distanzierung ist es wichtig, Kindern die Möglichkeit auf altersgemäße Sozialkontakte und elementare Bildung durch geschulte Betreuungspersonen schrittweise wieder zu geben.

Nicht zuletzt brauchen Eltern nun zunehmend wieder Unterstützung in der Betreuung, um ihrer Berufstätigkeit angemessen nachgehen zu können und wieder neue Energie zu tanken. 

« zurück zur Übersicht