Sie befinden sich hier » Aktuelles

Aktuelles | Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark 2020/2021

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark 2020/2021

120 € für alle Heizungsanlagen

Der Heizkostenzuschuss kann ab sofort
bis 29. Jänner 2021 im Bürgerservice am
Marktgemeindeamt Weißkirchen gestellt werden.

Pro Haushalt kann ein Ansuchen gestellt werden.
Als Haushalt gilt eine in sich abgeschlossene Wohneinheit, die über einen eigenen Koch-, Schlaf- und Sanitärbereich verfügt. Das Erfordernis eines eigenen Sanitärbereiches entfällt, wenn sich der Wasseranschluss außerhalb der Wohneinheit befindet.

Der Zuschuss wird in Form einer Einmalzahlung für die Heizperiode 2020/2021 gewährt.

 


Anspruchsberechtigt:

  • sind Personen mit Hauptwohnsitz in der Steiermark (Stichtag 01.09.2020) und
  • die keinen Anspruch auf die Wohnunterstützung haben.
  • Haushaltseinkommensgrenzen:
    Alleinstehende Personen: € 1.286,00 / Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften: € 1.929,00
  • Erhöhungsbeitrag pro Familienbeihilfe beziehendem Kind: € 386,00
  • Die Einkommensgrenzen gelten auch für jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind.

Berechnung:

  • Die laufende Lohnsteuerbemessungsgrundlage minus Lohnsteuer des aktuellen Lohnzettels mal 14 dividiert durch 12. (Detaillierte Auskünfte erhalten Sie am Marktgemeindeamt)
  • Beachten Sie aber auf jeden Fall, dass auch die 13. und 14. Pensionsauszahlung berücksichtigt wird.


Im Anhang dürfen wir Ihnen die Richtlinien zum Heizkostenzuschuss zur Kenntnis bringen.

« zurück zur Übersicht